Für Ihre großartigen Ideen jetzt den performance starken Speicherplatz mieten.

FAQs

ALLGEMEINE FRAGE

Alle Kunden mit Sitz in einem EU-Land (ausgenommen Kunden in Deutschland) bekommen unter Angabe ihrer gültigen Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer eine Netto-Rechnung ausgestellt. Alle Kunden mit Sitz außerhalb der EU (z.B. Schweiz) erhalten ebenfalls eine Netto-Rechnung nach Vorlage einer gültigen Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer.

Die Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer muss im Laufe des Bestellvorgangs und unbedingt vor Rechnungsstellung angegeben werden. Diese Nummer wird durch uns auf Richtigkeit überprüft.

Eine Rückerstattung bereits ausgewiesener oder abgeführter Umsatzsteuer nach Rechnungsstellung ist leider nicht möglich.

Auf dieser Seite haben wir den Ablauf und die Folgen einer nicht bezahlten Rechnung zusammengefasst. (Gilt nur für die Zahlungsart „Überweisung“.)

Datum
Zustellung
Hinweise
Erhalt der Rechnung
E-Mail
Bitte überweisen Sie den Betrag fristgerecht innerhalb von 10 Tagen
Tag 11 nach erhalt der Rechnung
E-Mail
1. Mahnung / Zahlungserinnerung
Tag 22 nach erhalt der Rechnung
E-Mail
2. Mahnung, Ankündigung Account-Sperre
Tag 33 nach erhalt der Rechnung
E-Mail, Post
3. Mahnung + 5€ Mahngebühren, Account-Sperre
Tag 44 nach erhalt der Rechnung
Post
Übergabe der Forderung an ein Inkassounternehmen
 

Insgesamt vergehen 33 Tage (über einen Monat), bis zur Mahnstufe 3 und 44 Tage, bis die Forderung an ein Inkassounternehmen weitergereicht wird.

Ihre Rechnungen erhalten Sie ausschließlich schnell und umweltfreundlich im PDF-Format per E-Mail an Ihre bei uns im Kundenloginbereich hinterlegte Adresse.

Als Kunde sind Sie verpflichtet, bei uns eine gültige E-Mail-Adresse zu hinterlegen, unter welcher Sie elektronische Post empfangen können und diese auch regelmäßig abrufen.

Ihre Rechnungen sind im Kundenloginbereich dauerhaft archiviert und in diesem jederzeit einsehbar.

Die Kündigungsfrist für alle Posten beträgt bei uns lediglich einen Monat zum Vertragsende. Sollte der Vertrag entsprechend nicht rechtzeitig gekündigt werden, verlängert sich der Vertrag wieder um ein weiteres Jahr.

Wenn Sie Daten von Personen auf unseren Webhosting-Servern speichern kann es erforderlich sein, dass Sie mit uns eine zusätzliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abschließen müssen. Genaueres dazu regelt Artikel 28 der DSGVO. Wir empfehlen Ihnen dazu einen Datenschutzfachmann bzw. einen Rechtsanwalt zu kontaktieren. Wir bieten unseren Kunden den Abschluss eines solchen Vertrages in Form einer Vorlage an.

Um eine solche Zusatzvereinbarung zur Auftragsverarbeitung mit uns abzuschließen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Herunterladen und zweifaches ausdrucken der PDF-Datei aus dem Kundenloginbereich
  • Ausfüllen der Formulare, kreuzen Sie an, welche Daten Sie bei uns speichern
  • Unterschreiben Sie beide Ausführungen
  • Lassen Sie uns einen unterschrieben Ausdruck per Post zukommen, erst nach dem dies geschehen ist, gilt der Vertrag als geschlossen

Auf unserer Webseite informieren wir Sie über unsere Tarife und geben Ihnen Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Zusätzlich können Sie uns telefonisch erreichen und unser E-Mail-Support ist rund um die Uhr im Einsatz. Unsere Kontaktdaten finden Sie noch einmal hier. Wir freuen uns, Sie am Telefon und per E-Mail beraten zu dürfen.

Sie erhalten Zugang zu unserem eigenen Kundenadministrationssystem “WHM/Cpanel”. Sie erreichen das Administrationssystem unter: https://alb-it.com:2083/

Eine Top-Level-Domain (TLD) bezeichnet die Endung eines Domainnamens. Man unterscheidet zwischen generischen TLDs (kurz “gTLD”; wie z.B. .com, .net, .org) und länderspezifischen TLDs (kurz “ccTLD”; wie z.B. .de, .ch, .at, .eu).

Die generischen TLDs werden von der internationalen Organisation ICANN (The Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) verwaltet. Die Länderkürzel hingegen werden von den nationalen Network Information Centers (NICs) verwaltet und administriert. Für Deutschland ist dies die DENIC eG, deren Mitglied wir sind.

Seit dem Frühjahr 2013 werden schrittweise neue gTLDs eingeführt. Die Verwaltung der neuen gTLDs wird wie bei den bisherigen gTLDs über die ICANN koordiniert.

Hier finden Sie eine komplette Liste aller existierender TLDs mit Angabe des jeweiligen TLD Typ: http://www.iana.org/domains/root/db

Bei uns können Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Top-Level-Domains registrieren – welche genau, entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter https://www.hosteurope.de/Domain-Namen/Preis/

 

Haben Sie Fragen?

STELLEN Sie EINE FRAGE

KONTAKT

ALB IT , a & g Münch&Schneider 
Ihre EDV-Partner GmbH

Neue Straße 11
72820 Sonnenbühl-Undingen
Deutschland (48.388212N 9.181419E)

fon: +49 7128 9262-0

fax: +49 7128 9262-99
eMail: Service@Alb-IT.com

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Dank dieser Rückgabe-Garantie können Sie innerhalb von 30 Tagen ab Kauf- oder Download-Datum des Produkts oder kauf die Service von Ihrem Vertrag zurücktreten.

Sicherheit via SSL

Dank SSL-Zertifikaten wird die Geheimhaltung von Online-Verkehr trotz der Öffentlichkeit des Internets gewahrt. Dies stärkt das Vertrauen Ihrer Kunden in die Sicherheit Ihrer Website.